Hilfe fuer Luis

Beim Weihnachtsbaumverkauf am 3. Advent Samstag 2019 kamen insgesamt 669,66 Euro zusammen, die an unseren Verein gespendet wurden. Der Betrag setzt sich aus einem Teilerlös aus dem Verkauf der Weihnachtsbäume, sowie Spenden und vom Getränkeverkauf zusammen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Gabi und Martin Wirtz für ihre Unterstützung und bei allen, die sich an dieser Spendenaktion beteiligt haben. Auch die gesamten Spenden der Wunschbaumaktion 2019, in Höhe von insgesamt 1.540,00 Euro gehen an die Familie von Luis. Ein ganz großes Dankeschön an alle, die mit ihren Spenden zu dieser Hilfsaktion beigetragen haben.

Spendenübergabe – 2.500,00 Euro für Luis

Luis ist 6 Monate alt und leidet an einer sehr seltenen Erbkrankheit des Imunsystems, die Septische Granulomatose.
Einige seiner Abwehrzellen sind nicht in der Lage, Bakterien und Pilze richtig abzuwehren. Ohne ständige medikamentöse Behandlung dringen Bakterien und Pilze in seinen kleinen Körper und breiten sich aus.

Eine vollständige Heilung dieser seltenen Krankheit kann durch eine Knochenmarkspende gelingen. Das kranke Abwehrsystem soll durch das Immunsystem eines gesunden Spenders ausgetauscht werden.

Um Infektionen zu vermeiden, bekommt Luis täglich vorbeugend Antibiotika und Medikamente gegen Pilzinfektionen. Vor Weihnachten war Luis in der Kinderklinik des Uniklinikums Freiburg in Behandlung und wartete auf seine Knochenmarkspende.