Rapperather Adventfenster-Aktion 2016 spendet Erlös

2010 gestartet, erfreut sich die Aktion Adventfenster im Morbacher Ortsteil Rapperath immer größerer Beliebtheit. Die Initiative der Kath. Frauengemeinschaft wird unterstützt durch weitere Ortsvereine wie die FFW, Musikverein oder den Seniorentreff. 2016 hatte ausserdem der Chor Fatal mit einem Konzert in der Rapperather Kirche großen Zuspruch. Rapperather Familien gestalten Fenster oder Türen sogar Gärten stimmungsvoll - Groß und Klein versammeln sich, es wird gesungen, Gedichte werden vorgetragen, Geschichten erzählt – Tee, Kinderpunsch oder Glühwein getrunken, Selbstgebackenes dazu gereicht. So werden die abendlichen Treffen an den einzelnen Fenstern zu einem Ort der Besinnung und Gemeinschaft in der sonst oft hektischen Adventzeit. Und ganz „nebenbei“ werden auch noch Spenden für wechselnde Projekte gesammelt.Der Erlös aus Verkauf und Spenden der 2016-er Aktion mit 2.400 € wurde jetzt je zur Hälfte dem Verein schwerstkranker Kinder im Hunsrück und dem Christlichen Hospizverein Morbach e.V. gespendet.Das bedeutet uns sehr viel und wir bedanken uns bei Allen die zu diesem schönen Ergebnis beigetragen haben in welcher Form auch immer – vielen Dank für Ihre Spende und für Ihr großes Herz.

Weitere Projekte